kunstrasen

Nach unten

kunstrasen

Beitrag  Reto am Mi 13 Jan 2010, 01:38

Ein zusätzliches Training auf Kunstrasen
2010-01-12 Autor: Vorstand
Trainer Pavlicevic wurde fündig! Die erste Mannschaft trainiert nun morgen Mittwoch auf dem Kunstrasen des FC Gränichen gegen eine finanzielle Entschädigung, denn die Kunstrasenplätze werden logischerweise nie gratis abgegeben . "Nicht gerade vor der Haustür für die meisten Spieler aus der Region Aargau West und Zürich", meint der Trainer, doch es ist für uns wichtig, mindestens einmal wöchentlich mit dem Ball zu trainieren. Und schliesslich wollen wir ähnliche Rahmenbedinungen wie unsere Mitkontrahenten Chiasso und Rapperswil, denn die Erwartungen an unsere 1. Mannschaft sind entsprechend hoch. (se)

quelle www.fcbaden.ch

wenn ich sowas lese blutet mir das herz.

vom hören sagen kostete die miete in wohlen damals 500fr pro training das ist natürlich schon ein horender betrag,denke auch das viele gemeinden ihre plätze gar nicht vermieten oder gut ausgelastet sind mit den eigenen vereinen.

es kann doch nicht sein dass die stadt baden es nicht zustandebringt einen kunstrassenplatz für läpische ca 1,5 mio zu bauen.
wenn ich daran denke was jeweils im langaker unten für himmeltraurige bedingungen herschen .warum setzt man da keinen kunstrassen platz hin und lässt da drauf die juniorenspiele laufen?
.
wenn sie in Gränichen bei suhr spielen ist es ja nicht so weit weg aber dies ist ein dorf mit etwas über 6000einwohnern und die haben einen solchen platz.oder ist gar grenchen bei sohloturn gemeint ?

würde eigentlich eher zum satz "Nicht gerade vor der Haustür für die meisten Spieler aus der Region Aargau West und Zürich"passen

dass wären dann 90km pro weg.

nun die frage was geht auf der Politschen ebene ?

die stadt Baden ist...........lächerlich???

fragen über fragen
avatar
Reto
Admin

Anzahl der Beiträge : 189
Alter : 36
Anmeldedatum : 04.11.07

Benutzerprofil anzeigen http://fcbfans.ch

Nach oben Nach unten

Re: kunstrasen

Beitrag  Ole72 am Mi 13 Jan 2010, 11:36

Ein Kunstrasen fürs Esp ist im Investitionsplan 2010-2015 der Stadt Baden für 1,4 Mio. budgetiert, wovon die Stadt offenbar 1,2 Mio. übernehmen wird. Die andern 200'000.- wird wohl der Verein übernehmen, wobei ein Teil des Betrages beim Platzzeichner eingespart werden kann ;-)

http://www.baden.ch/documents/47_09_Voranschlag_2010.pdf
(Position resp. Projekt-Nr. 8-129, Seite 31 ganz unten)

Zu hoffen bleibt aber, dass der Kunstrasen auf einen Nebenplatz kommt und die Meisterschaftsspiele weiterhin auf Naturrasen ausgetragen werden.
avatar
Ole72

Anzahl der Beiträge : 35
Anmeldedatum : 04.11.07

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: kunstrasen

Beitrag  enigma am Mi 13 Jan 2010, 13:16

es ist gränichen bei suhr gemeind, nun ja es ist in dieser jahreszeit wirklich nicht einfach ein platz zu finden! dennoch auf dem langacker kann man auch trainieren vielleicht nicht gerade technik, aber was ausdauer, kraft, schnellkraft betrifft würde es genügen, jedoch muss ich gestehen wenn der platz vereist ist, ist es wirklich unmöglich darauf zu spielen das ist sehr gefährlich... denken wir doch ein bisschen postiver und machen aus dieser situation das beste daraus Very Happy es ist noch genügend zeit vorhanden um auf duren zu kommen, die mannschaft muss im märz fit sein und nicht jetzt Surprised

enigma

Anzahl der Beiträge : 67
Anmeldedatum : 09.11.07

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: kunstrasen

Beitrag  BADEN am Mi 13 Jan 2010, 21:06

BERNAU Wettingen! Da kann für weniger als 500 FRanken und vielleicht sogar gratis hingehen!

Das einzige was fehlt sind die Tore..

Neuenhof auf der Autobahn hat es auch zwei kleine Kunstrasen plätze..

ZUSATZ: BADEN ist nicht AARGAU WEST!!!!!!!!!! Danke.
avatar
BADEN

Anzahl der Beiträge : 407
Ort : 5400
Anmeldedatum : 13.11.07

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: kunstrasen

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten